Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-04-20

Wlodarczyk siegt weiter

41. Erfolg im 43. Profikampf für den Ex-IBF-Champion

Krzysztof Wlodarczyk setzt seine Erfolgsserie fort. Der frühere IBF-Weltmeister im Cruisergewicht bezwang am Samstagabend im polnischen Warka den 32-jährigen Gabor Gyuris aus Ungarn durch K.o. in der ersten Runde. Damit verbuchte der Pole mit dem Kampfnamen "Diablo" den 41. Sieg im 43. Profikampf für sich.

Der frühere IBF-Champion Krzysztof Wlodarczyk aus Polen (Foto: MHDC)
Der 26-jährige Ex-Champion agierte von Beginn an druckvoll und deutlich überlegen. Mit einer Rechten rüttelte er seinen Widersacher aus Budapest schon in der Anfangsphase kräftig durch. Mit zwei linken Haken zum Kopf sorgte der Boxprofi aus Warschau wenig später bereits für die vorzeitige Entscheidung.
Denn der am Boden liegende Ungar Gyuris wurde von Ringrichter Wlodzimierz Kromka nach diesem Treffer ausgezählt. Für Wlodarczyk, der in der WBC-Weltrangliste Platz drei und im Ranking der IBF Position vier belegt, war es nach dem Verlust des IBF-Titels gegen Steve Cunningham im Mai letzten Jahres der vierte Sieg in Folge.