Deutsch English
19.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2008-05-08

Williams neuer Froch-Gegner

Carl Froch steigt am Samstag gegen Rubin Williams in den Ring

Nach der Absage von Denis Inkin steht seit Sonntag endlich der nächste Gegner für den Engländer Carl Froch fest. Der WBC-Weltranglistenerste im Super-Mittelgewicht trifft am 10. Mai in einem auf zwölf Runden angesetzten Fight in Nottingham auf den Amerikaner Rubin Williams.

Fordert Carl Froch (l.) Karo Murat (r.) heraus? (Fotos: Hennessy Sports u. SE)
Der Kontrahent aus den USA weist in seiner Bilanz 29 Siege und ein Unentschieden aus 34 Profikämpfen aus. "Williams wird ein guter Test für mich sein", erklärte Froch. Darüber hinaus zollte er seinem 32-jährigen Widersacher Respekt dafür, den Kampf kurzfristig anzunehmen.
Sollte Froch am Samstag gewinnen, würde er am liebsten als WBC-Pflichtherausforderer gegen Joe Calzaghe antreten. Bei dem WBC- und WBO-Weltmeister sowie WBA-Super-Champion aus Wales ist allerdings noch nicht genau klar, wie seine zukünftigen Pläne aussehen.
Deshalb könnte es auch sein, dass Carl Froch erst einmal sein EBU-Pflichtherausforderungsrecht wahrnimmt. In diesem Fall würde er auf den von Ulli Wegner trainierten Europameister Karo Murat treffen. Wie sich Froch entscheiden wird, ist im Moment jedoch noch unklar.