Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-04-28

Tassi und Rossitto siegen

Titel für Luca Tassi - weiterer Erfolg für Vincenzo Rossitto

Der Italiener Luca Tassi ist neuer IBF-Internationaler Meister im Super-Mittelgewicht. Der 28-Jährige erkämpfte den zuvor vakanten Titel am Donnerstag in Cecina in der Toskana durch einen umstrittenen, technischen Punktsieg gegen Vigan Mustafa (28). Als in der fünften Runde die Auswertung der Punktzettel aufgrund einer Cutverletzung einen Sieger ergeben musste, lag der Lokalmatador aus der Provinz Livorno mit 40:36, 38:37 und 38:38 knapp vorne. Es war Tassis zwölfter Erfolg im zwölften Profifight.

Auch der 32-jährige Vincenzo Rossitto stand in Cecina im Ring (Foto: ASE)
Ebenfalls im Ring präsentierte sich Vincenzo Rossitto. Der Cruisergewichtler, der schon WBC-Internationaler Meister und IBF-Intercontinental Champion war und um die Europameisterschaft kämpfte, bezwang den 29-jährigen Ungarn Sandor Forgacs durch technischen K.o. in der dritten Runde. Damit baute der 32-jährige Italiener, der bei Rosanna Conti Cavini unter Vertrag steht, seine Profibilanz auf 36 Siege und zwei Unentschieden aus 43 Fights aus.