Deutsch English
28.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2008-05-22

Mit King Arthur in die USA

Auf nach Amerika zum Abraham-Kampf

Es wird der Kampf dieses Sommers: Am 21. Juni steigen in Hollywood (Florida) King Arthur Abraham und Edison "Pantera" Miranda zur Neuauflage ihrer legendären Schlacht von Wetzlar in den Ring. In den USA läuft der Vorverkauf für den Kampf im Seminole Hard Rock Cafe schon. Jetzt können auch deutsche Fans Tickets und ganze Reisepakete für das Spektakel kaufen.
Der Champion bereitet sich derzeit im Trainingslager in Berlin auf das Wiedersehen mit Miranda vor. "Mein erster Kampf in Amerika wird ein ganz besonderer", prophezeit King Arthur (26 Kämpfe, 26 Siege, 21 K.o.´s). "Mit Miranda habe ich noch eine Rechnung offen - und die werde ich auf jeden Fall begleichen." Im September 2006 setzte sich der ungeschlagene IBF-Champion einstimmig nach Punkten gegen den Kolumbianer durch – und das, obwohl er die letzten acht Runden mit doppelt gebrochenen Kiefer durchstehen musste.

Auf nach Amerika...
Über www.ticketmaster.com können Eintrittskarten für die heiß ersehnte Revanche bezogen werden. Die Preise liegen zwischen $52 und $202 US-Dollar. Reiseveranstalter Landmark bietet in Deutschland exklusive Reisepakete nach Florida an, die Tickets in Ringnähe beinhalten. Journalisten akkreditieren sich für das Boxevent mit einer E-Mail an redaktion@boxen.com. Für die Pressevertreter stehen rabattierte Hotelkontingente in Miami zur Verfügung.
In Hollywood werden auch Raul Marquez und Giovanni Lorenzo einen WM-Ausscheidungskampf bestreiten. Gegen den Sieger des mit Spannung erwarteten IBF-Eliminators wird King Arthur seine nächste Pflichtverteidigung bestreiten.

...zum Rematch gegen Edison Miranda (Fotos: SE)
Die ARD wird in der Nacht vom 21. zum 22. Juni von etwa 3 Uhr an live aus den USA übertragen.