Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-05-02

Klitschko kämpft im Juli

Titelverteidigung gegen Tony Thompson

Der IBF- und WBO-Weltmeister im Schwergewicht Wladimir Klitschko wird seine nächste Titelverteidigung gegen den amerikanischen Rechtsausleger Tony Thompson bestreiten. Stattfinden wird der Kampf am 12. Juli in der Hamburger Color Line Arena.

Wladimir Klitschko: 50 Siege und drei Niederlagen (Foto: Sumio Yamada)
An die hat Thompson, der 31 von 32 Profikämpfen gewann, gute Erinnerungen. Denn dort bezwang er im Juli vergangenen Jahres Luan Krasniqi durch technischen K.o. in der fünften Runde und wurde somit zum Pflichtherausforderer bei der World Boxing Organization.
Der Amerikaner gab sich bei einer Pressekonferenz gut zehn Wochen vor dem WM-Fight optimistisch. "Diesmal wird das Hamburger Publikum mich in einer noch stärkeren Verfassung sehen. Nach dem Kampf werde ich Weltmeister sein", erklärte der 36-jährige Schwergewichtler.
Für Wladimir Klitschko stehen im Moment noch andere Dinge im Vordergrund. "Ich möchte zuerst meinen Bruder Vitali unterstützen, damit er am 25. Mai die Bürgermeisterwahl in Kiew gewinnt, und sieben Wochen später meine WM-Gürtel verteidigen", sagte der Ukrainer am Dienstag.
Am 12. Juli könnten sich die Boxfans aus seiner Sicht auf einen tollen Kampf freuen. "Für meinen Gegner ist es die Chance seines Lebens, und ich bin hochmotiviert, ihn zu stoppen", sagte der 32-jährige IBF- und WBO-Weltmeister vor seinem 54. Profikampf.

Alexander Povetkin (r.) ist IBF-Pflichtherausforderer (Foto: Photo Wende)
Sollte Wladimir Klitschko seinen Titel in Hamburg verteidigen, wartet bereits der nächste Pflichtherausforderer auf ihn. Der heißt Alexander Povetkin. Der 28-Jährige hatte im Januar in einem IBF-WM-Ausscheidungskampf in Berlin den Amerikaner Eddie Chambers besiegt.