Deutsch English
22.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-05-18

First Lady dominiert

Cecilia Braekhus siegt weiter

Siebter Kampf, siebter Sieg: Cecilia Braekhus wusste auch in Bayreuth voll und ganz zu überzeugen. Gegen Adelita Irizarry kam die First Lady zu einem einstimmigen Punktsieg. Fast hätte sie ihren dritten K.o. eingefahren – nach einem hammerharten rechten Aufwärtshaken und einer Linken fand sich die Amerikanerin in der Schlussrunde im Ringstaub wieder. Mit Mühe rettete sie sich über die Zeit. "Sie war wirklich tough", lobte Braekhus hinterher.

Die First Lady dominierte das Geschehen...
Von der ersten Sekunde dominierte die skandinavische Schönheit das Geschehen. Mitte der ersten Runde landete sie mehrere harte Treffer und drängte Irizarry in die Seile. Zum ersten Mal musste Irizarry ihre Nehmerfähigkeiten unter Beweis stellen. Auch in der Folge konnte sie gegen die präzisen Angriffe der Norwegerin, die ihre Reichweitenvorteile geschickt ausspielte, nicht viel ausrichten. "Das war eine weitere starke Leistung von Cecilia", lobte Trainer Ulli Wegner. "Sie hat alles, was man braucht, um es nach ganz oben zu schaffen."

...und landete ihren siebten Sieg im siebten Kampf (Fotos: SE)
Stets im Vorwärtsgang landete die First Lady Treffer um Treffer. In den Runden fünf und sechs wackelte Irizarry mehrmals, konnte sich nach dem Niederschlag aber bis zum Ende auf den Beinen halten."Ich bin zufrieden mit meiner Leistung. So kann es weitergehen", sagte Braekhus, die erstmals mit ihrem Maskottchen Supermoose in der Ecke antrat. "Ich lerne mit jedem Training und jedem Kampf dazu."