Deutsch English
08.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2009-09-22

Champions beim Oktoberfest!

Valuev, Huck und Sylvester in München (Fotos: www.succomedia.com)

Valuev, Huck und Sylvester - gleich drei Weltmeister zu Gast auf den "Wiesn"

Das Sauerland-Team kommt derzeit aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Nachdem sich Marco Huck am 29. August in Halle (Westfalen) den WBO-Titel im Cruisergewicht gesicherte hatte, schlug am Wochenende auch Sebastian Sylvester zu: Gegen Giovanni Lorenzo eroberte er in Neubrandenburg den IBF-Gürtel im Mittelgewicht. Am Montagabend präsentierten sich die neuen Champions gemeinsam mit WBA-Schwergewichts-Weltmeister Nikolai Valuev beim Oktoberfest.

 

Auf Einladung von Manager Wilfried Sauerland und seiner Gattin Jochi feierten die drei Weltmeister im Hippodrom zusammen mit ihren Teamkollegen Alexander Frenkel, Karo Murat und Lukas Schulz die jüngsten Erfolge. "Das ist eine großartige Atmosphäre hier", freute sich der 24-jährige Marco Huck. Und der "Hurrikan" aus Greifswald, Sebastian Sylvester, den noch ein Veilchen unter dem linken Auge zierte, flachste mit einem Radler in der Hand: "Hoffentlich denkt hier keiner, ich hätte mich geprügelt."

Der 29-jährige Mittelgewichtler will in den nächsten zwei Wochen erst einmal in aller Ruhe den WM-Erfolg mit seiner Verlobten Diana und Tochter Lea-Chantal genießen. Bei Marco Huck sieht das ganz anders aus: Der WBO-Cruisergewichts-Weltmeister wird am späten Dienstagnachmittag in Berlin das Training wieder aufnehmen. Den kürzesten Schlaf hatte der Russische Riese Nikolai Valuev. Denn der WBA-Weltmeister präsentiert sich am frühen Nachmittag in Nürnberg bei einer Pressekonferenz.