Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-07-14

Weiterer Erfolg für Minto

Brian Minto erkämpft den 31. Sieg im 33. Profifight

Der Amerikaner Brian Minto, der im November 2006 mit seinem vorzeitigen Erfolg über Axel Schulz in Deutschland für Furore gesorgt hatte, bleibt weiter auf Erfolgskurs. Gegen den 37-Jährigen John Poore (USA) kam er am Mittwoch bei einer Outdoor-Veranstaltung im Pullman Park in seiner Heimatstadt Butler, US-Bundesstaat Pennsylvania, zu einem K.o.-Sieg in der ersten Runde.

Brian Minto (r.) siegte im November 2006 gegen Axel Schulz (l.) (Foto: ASE)
Im Kampf um den WBA-Fedecentro Gürtel schickte Minto seinen Herausforderer mit einer Rechten Mitte des ersten Durchgangs zu Boden. Vor über 4.000 Zuschauern sorgte ein rechter Aufwärtshaken wenig später für den zweiten Niederschlag. Als Poore danach erneut durch die Schlaghand des Gegners in den Ringstaub geschickt wurde, war der Kampf entschieden.
Für Brian Minto, der von der WBO inzwischen auf Platz zwölf der Weltrangliste geführt wird, war es der 31. Erfolg im 33. Profifight. Zum vierten Mal in Folge entschied der Schwergewichtler aus Butler einen Kampf bereits in der ersten Runde für sich. John Poore kassierte hingegen die dritte Niederlage im 23. Kampf als Berufsboxer. Zum dritten Mal unterlag er hierbei vorzeitig.