Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-07-07

Holt gewinnt Rematch

Kendall Holt neuer WBO-Weltmeister im Halb-Weltergewicht

Spektakulärer Erfolg für Kendall Holt: Nachdem sich der Amerikaner im September letzten Jahres gegen Ricardo Torres geschlagen geben musste, gewann er das Rematch gegen den Kolumbianer am Samstag im Planet Hollywood Resort und Casino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, auf dramatische Art und Weise.

Kendall Holt erobert gegen Ricardo Torres den WBO-Gürtel (Foto: SE)

Zunächst sah es dabei allerdings nicht nach einem Sieg des 27-jährigen Halb-Weltergewichtlers aus Paterson (USA) aus. Denn Torres schickte ihn nach nur wenigen Sekunden mit einer krachenden rechten Geraden an die Schläfe zu Boden. Nur kurz danach musste Holt im offenen Schlagabtausch den zweiten Niederschlag hinnehmen.

Doch dann passierte das Unfassbare: Torres setzte nach, kassierte aber bei seinem Angriff einen harten linken Leberhaken und ein Rechte zum Kopf, so dass er plötzlich selbst an den Seilen zu Boden ging. Da der Titelverteidiger schwer angeschlagen schien, zählte ihn Ringrichter Jay Nady nicht einmal vollständig aus und brach den Fight ab.
Durch den K.o.-Sieg nach 61 Sekunden der ersten Runde baute Kendall Holt seine Profibilanz auf 24 Erfolge aus 26 Kämpfen aus. Der 28-jährige Torres, der nach Ende des Aufeinandertreffens eine ganze Weile brauchte, um sich wieder auf eigenen Beinen aus dem Ringstaub zu erheben, kassierte die zweite Niederlage im 34. Fight als Berufsboxer.