Deutsch English
19.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-06-08

Forrest unterliegt Mora

Sergio Mora erkämpft WBC-Gürtel im Halb-Mittelgewicht

Der Amerikaner Sergio Mora ist neuer WBC-Weltmeister im Halb-Mittelgewicht. Der 27-Jährige entthronte am Samstagabend in Uncasville im US-Bundesstaat Connecticut den vorherigen Champion Vernon Forrest mit einem knappen Punktsieg (115:113, 116:112 und 114:114).

Der WBC-Gürtel im Halb-Mittelgewicht gehört jetzt Sergio Mora (Foto: SE)
Zunächst sah es im Mohegan Sun Casino allerdings nicht nach einem Erfolg des Herausforderers aus. Denn der 37-jährige Forrest bestimmte das Geschehen in den ersten drei Runden. Doch dann fand Mora besser in den Fight und kam immer wieder zu klaren Treffern.
Dabei war es die hohe Schlagfrequenz in der Halbdistanz, die Mora in den letzten Durchgängen doch noch den Sieg bescherte. Während der Boxprofi aus Los Angeles immer wieder die Distanz überbrückte und den Kampf kontrollierte, hielt Forrest nur noch mit Einzelaktionen dagegen.
Im zweiten Titelfight des Abends gewann Paul Williams (26) in einem Rematch durch technischen K.o. nach zwei Minuten und 15 Sekunden der ersten Runde gegen Carlos Quintana (Puerto Rico). Damit eroberte der Amerikaner den WBO-Gürtel im Weltergewicht eindrucksvoll zurück.