Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2008-06-26

Chagaev optimistisch

Titelverteidiger vor dem Rematch gegen Valuev selbstbewusst

Ruslan Chagaev blickt seiner Titelverteidigung gegen Nikolai Valuev am 5. Juli in Halle (Westfalen) optimistisch entgegen. "Diesmal will ich noch einmal beweisen, dass ich den Titel verdient habe", sagte der Usbeke, der den ersten Fight zwischen den beiden Schwergewichtlern im April 2007 knapp für sich entschieden hatte, in Hamburg.

WBA-Champion im Schwergewicht: Ruslan Chagaev (Foto: Sumio Yamada)
Der WBA-Titelträger weiß, dass sein Fight gegen den 2,13 Meter großen Valuev äußerst schwer wird. "Mit einem Schlag kann alles vorbei sein, dann ist der Traum beendet. Aber ich fühle mich gut vorbereitet, trainiere alles, auch eine andere Taktik", erklärte der 29-Jährige, der in 25 Profikämpfen 24 Siege und ein Unentschieden erzielte.

Der Russische Riese Nikolai Valuev will den Titel zurückerobern (Foto: SE)
Obwohl der Rechtsausleger in seinem letzten Kampf im Januar gegen Matt Skelton nicht sonderlich überzeugen konnte, schmiedet der WBA-Champion schon Pläne, wie es nach einem Erfolg am 5. Juli weitergehen könnte. "Es wird mein großes Ziel bleiben: Ich will die Gürtel aller vier Weltverbände im Schwergewicht gewinnen", so Chagaev.