Deutsch English
25.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2008-07-16

Maskaev kämpft in Moskau

Der frühere WBC-Weltmeister kehrt in den Ring zurück

Der 39-jährige Schwergewichtler Oleg Makaev (34-6) soll am 6. September in den Ring zurückkehren. Der frühere WBC-Champion, der den WM-Gürtel im März in Cancun, Mexiko, gegen Samuel Peter aus Nigeria verlor, wird russischen und amerikanischen Medienberichten nach auf dem Roten Platz in Moskau gegen den 38-jährigen Amerikaner Robert Hawkins (23-11) antreten.

Oleg Maskaev (l.) unterlag zuletzt Samuel Peter (r.) (Foto: Sumio Yamada)
Beide Kontrahenten standen sich schon einmal am 30. Juni 1995 gegenüber. Damals verbuchte der Russe in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania mit einem K.o.-Sieg in der vierten Runde das bessere Ende für sich. Mit einem erneuten Erfolg könnte sich Maskaev, derzeit die Nummer sieben der WBC- und IBF-Weltrangliste, wieder für größere Aufgaben empfehlen.