Deutsch English
16.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-08-01

Judah will IBF-Gürtel

Ex-Champion greift nach vakantem WM-Titel

Der frühere Halb-Welter- und Weltergewichts-Weltmeister Zab Judah hofft, wieder einen WM-Gürtel zu erobern. In der Nacht von Samstag auf Sonntag trifft der 30-jährige Ex-Champion aus dem New Yorker Stadtbezirk Brooklyn im Kampf um die IBF-WM im Palms Casino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, auf Joshua Clottey (34-2) aus Ghana.

Der mehrfache Weltmeister Zab Judah (Foto: Chris Farina / Top Rank)
Für den mehrfachen Titelträger wird es bereits der 17. WM-Fight seiner Profilaufbahn sein. Deshalb präsentierte sich der IBF-Weltranglistendritte vor dem Duell mit Clottey auch selbstbewusst. "Ich bin auf einem viel höheren Niveau als er", erklärte der Rechtsausleger, der bisher 36 seiner 43 Profikämpfe gewann, zuversichtlich.
Doch auch Joshua Clottey rechnet sich große Siegchancen aus. Der IBF-Weltranglistenerste plant, seinen Kontrahenten permanent unter Druck zu setzen. "In der Art, wie es Antonio Margarito am letzten Wochenende gegen Miguel Cotto tat. Und wenn ich Judah erst einmal geschlagen habe, will ich gegen Margarito in den Ring steigen", so der 31-Jährige.