Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-08-25

John Ruiz in Berlin

Der WM-Gegner von Nikolai Valuev ist in Deutschland

Am 30. August wird John Ruiz erneut gegen Nikolai Valuev um die WBA-WM im Schwergewicht kämpfen. Heute traf der 36-jährige WBA-Weltranglistenzweite in Berlin ein. Um 14.31 Uhr landete er nach einem Zwischenstopp in Frankfurt am Main mit seinem Team auf dem Flughafen Tegel.

Manny Siaca Sr., John Ruiz, Anthony Cardinale und Manolo Siaca (Foto: SE)
Trotz der langen Anreise aus Las Vegas war Ruiz gut aufgelegt. "Ich freue mich, wieder in Deutschland zu sein", erklärte er, "bei den letzten beiden Kämpfen konnte ich zwar nicht mit den Entscheidungen der Punktrichter zufrieden sein, doch die Menschen hier waren immer sehr freundlich zu mir."
Vor dem Duell der beiden Ex-Champions um den WBA-Gürtel gab sich der Schützling von Trainer Manny Siaca Sr. optimistisch. "Ich hoffe, dass es diesmal besser läuft. Ich bin hier, um meine Arbeit zu machen", so der Schwergewichtler aus den USA, der bisher in 52 Profikämpfen 43 Siege und ein Unentschieden erzielte.
Sein Gegner Nikolai Valuev wird am Sonntagnachmittag in Berlin erwartet. Allerdings hat der Russische Riese eine weitaus kürzere Anreise als sein Kontrahent zu absolvieren. Denn der 35-jährige WBA-Weltranglistenerste verbrachte die letzten Wochen im Trainingslager in Kienbaum und somit in der Nähe der Hauptstadt.