Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-10-27

Shabani boxt in Helle Mitte

Am Freitagabend wieder "Helle Mitte Profiboxen"

Am 10. Oktober verwandelt sich die Helle Passage am Fritz-Lang-Platz in Berlin wieder in eine Boxarena. Und Lokalmatador Frank Shabani wird dabei sein nächstes Heimspiel bestreiten! Der 26-jährige Weltergewichtler, der im Bezirk Marzahn-Hellersdorf lebt, trifft am Freitagabend in einem auf zehn Runden angesetzten Kampf auf den 32-jährigen Russen Roman Seliverstov.

Frank Shabani blieb bisher in 16 Profikämpfen ungeschlagen (Foto: SE)
Shabani weiß, dass der Fight trotz der Unterstützung des heimischen Publikums gegen den in Kolomna lebenden Kontrahenten alles andere als ein Spaziergang wird. Denn Seliverstov bezwang zuletzt am 19. Juli bei einer Veranstaltung im russischen Tschechow keinen geringeren als den früheren Weltergewichts-Europameister Michel Trabant (Berlin) deutlich nach Punkten.
"Ich bin natürlich total motiviert, weil ich wieder zu Hause boxe. Im Oktober letzten Jahres stand ich ja schon einmal an gleicher Stelle im Ring, damals verwandelte sich die Helle Passage in einen echten Hexenkessel. Der Kampf gegen Seliverstov wird aber nicht einfach. Doch mein Ziel ist es, ihn zu schlagen. Ich habe gut trainiert und gebe mein Bestes", verspricht Shabani.

19. Juli: Klarer Punktsieg für Roman Seliverstov (Foto: Sumio Yamada)
Anders als bei anderen Kämpfen habe er sich bereits sehr frühzeitig mit dem, was am Freitag auf ihn zukommt, beschäftigt: "Eigentlich spielen die Gegner in meinen Überlegungen keine große Rolle. Ich mache mir erst ein, zwei Tage vorher Gedanken darüber, wie ich gegen sie boxen will. Doch bei Seliverstov war das anders. Sein Sieg gegen Trabant hat gezeigt, dass er stärker ist, als es seine Bilanz aussagt."
Insgesamt sind am Freitagabend ab 20.30 Uhr fünf Kampfpaarungen angesetzt. Dabei werden sich auch Schwergewichtler René Dettweiler (Acht-Runder gegen Viktor Szalai), der 2,09 Meter große Jens Krull (trifft im Schwergewicht auf Peter Simko), Cruisergewichtler Martin Kempf (gegen Krisztian Jaksi) und Halb-Mittelgewichtler Nick Klappert (bekommt Jozsef Molnar vor die Fäuste) im Ring präsentieren.

Ebenfalls in Helle Mitte dabei: Rechtsausleger René Dettweiler (Foto: SE)