Deutsch English
26.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-10-10

Helenius nicht zu stoppen

Robert Helenius weiter auf Erfolgskurs

Dritter Sieg im dritten Profikampf für Robert Helenius! Der 24-jährige Schwergewichtler bezwang am Freitagabend in den Nojesfabriken in Karlstad, Schweden, den 36-jährigen Ergin Solmaz über vier Runden einstimmig nach Punkten.

Robert Helenius, Schwergewichtler mit schwedischem und finnischem Pass

Helenius drückte dem Geschehen von der ersten Sekunde an seinen Stempel auf. Mit der Führhand bereitete er seine Aktionen aus der Distanz heraus schulmäßig vor, um dann mit rechten Seit- und Aufwärtshaken zum Erfolg zu kommen.

Im dritten Durchgang hätte er den Fight fast vorzeitig für sich entschieden. Mit einer Rechten zum Kopf rüttelte er den Kontrahenten kräftig durch, so dass dieser stehend angezählt werden musste. Doch das Rundenende bewahrte Solmaz vor Schlimmeren.

Robert Helenius gewinnt auch den dritten Profikampf deutlich (Fotos: SE)

Der türkische Schwergewichtler überstand zwar auch die letzten drei Minuten des von Ringrichter Lars-Olof Rydfalk geleiteten Fights, doch die Wertung fiel am Ende deutlich aus: Mit 40:35, 40:35 und 40:35 lag Robert Helenius bei allen drei Punktrichtern verdient vorne.
"Das war eine gute Leistung", sagte Sauerland-Sportdirektor Hagen Doering, der Helenius am Freitag zusammen mit Physiotherapeut Ralf Lewandowski in der Ecke betreute, nach dem Kampf. "Robert hat gezeigt, dass wir noch eine Menge von ihm erwarten können."