Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2008-11-20

Marathonmann King Arthur

Terminstress für IBF-Weltmeister

Arthur Abraham beherrscht nach dem 2,5-Millionen-Angebot für Felix Sturm die Schlagzeilen. Die letzten Äußerungen Sturms, der die Offerte offenbar nicht ernst nimmt und sie nur für Publicity hält, lassen King Arthur schmunzeln. "Nun ja, jetzt muss Felix eine Entscheidung treffen", sagt Abraham gelassen. "Das Angebot steht und wurde von unserem Geschäftsführer offiziell und schriftlich an Universum geschickt. Ernster kann man ein Angebot nicht machen."

Als nächstes will King Arthur Felix Sturm vor die Fäuste bekommen
Bevor der ungeschlagene Champion in der nächsten Woche in den Urlaub fliegt, absolviert er in Deutschland noch ein straffes Medienprogramm. Heute Abend wird King Arthur mit seinem Trainer Ulli Wegner beim RTL-Spendenmarathon zu Gast sein (23.15 Uhr, live, RTL). Morgen Mittag schnüren die Fußballfans Abraham und Wegner dann in Wolfsburg die Töppen – beide kicken in einem Benefizspiel für den Spendenmarathon.

Gefragte Männer: King Arthur und Ulli Wegner (Fotos: ASE)
Am Samstag steht für den K.o.-König aus dem Sauerland-Team Denksport auf dem Programm. In Dresden wird King Arthur als Gast bei der Schacholympiade erwartet und um 15 Uhr den Eröffnungszug des armenischen Teams spielen. Der letzte Termin für den Marathonmann steht am Montagabend an. In München wird King Arthur beim Laureus Medien Award zu Gast sein. "Danach fliege ich direkt in den Urlaub und erhole mich", sagt der Champion. "Und im Dezember steige ich wieder ins Training ein. Natürlich am liebsten für den Vereinigungskampf – wenn Sturm sich traut."