Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-11-02

IBF: Donaire gewinnt

Nonito Donaire bleibt IBF-Champion im Fliegengewicht

Der 25-jährige Nonito Donaire bewältigt auch seine zweite Titelverteidigung mit Bravur: Der IBF-Champion, der sich den WM-Gürtel im Juli letzten Jahres durch einen Erfolg gegen Vic Darchinyan gesichert und im Dezember 2007 gegen Luis Maldonado erstmals verteidigt hatte, besiegte am Samstag Moruti Mthalane im Mandalay Bay Resort & Casino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, durch technischen K.o. in Runde sechs.

Der IBF-Gürtel bleibt im Besitz von Nonito Donaire (Philippinen) (Foto: SE)
Gegen den IBF-Weltranglistenersten aus Südafrika präsentierte sich Donaire von Beginn an mit den besseren technischen Fertigkeiten. In der zweiten Runde kam der Pflichtherausforderer mit seinen harten Händen zwar etwas auf, doch an der Dominanz des Titelverteidigers änderte dies nichts. Der IBF-Champion machte immer wieder Lücken in der Deckung des Gegners aus und nutzte diese zu Treffern.
Nachdem sich Mthalane im vierten Durchgang noch einmal aufbäumte, hatte er in der fünften Runde Pech. Nach einem Schlag von Donaire öffnete sich ein Cut am Augenlied des Südafrikaners. Im sechsten Durchgang führte die inzwischen stark blutende Verletzung nach einer Minute und 31 Sekunden zum Ende des Kampfes, da Ringrichter Joe Cortez der Empfehlung des Ringarztes nachkam und den Fight abbrach.
Außerdem kam der WBA-Interims-Champion im Super-Fliegengewicht Jorge Arce (29) zu seinem 51. Sieg im 56. Profikampf. Der Mexikaner setzte sich gegen Isidro Garcia mit einem technischen K.o.-Sieg durch: Zunächst ging der Herausforderer in der vierten Runde nach einem Körpertreffer in die Knie. Dann setzte Arce nach und entschied den Fight nach 48 Sekunden des Durchgangs endgültig für sich.