Deutsch English
23.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2008-11-26

Holyfield in Berlin

Mit Titelverteidiger Nikolai Valuev am Brandenburger Tor

Am 20. Dezember wird der WBA-Weltmeister im Schwergewicht Nikolai Valuev seinen Titel im Züricher Hallenstadion gegen Evander Holyfield verteidigen. Nachdem die beiden Kontrahenten am Dienstagvormittag zunächst in der Schweiz zu Gast waren, um sich den Fragen der Medienvertreter zu stellen, reisten sie am Nachmittag nach Berlin.

Holyfield und Valuev vor dem Brandenburger Tor (Foto: Photo Wende)
Dort schauten die beiden WM-Konkurrenten zunächst am Brandenburger Tor vorbei, bevor am späten Nachmittag in der deutschen Hauptstadt eine weitere Pressekonferenz auf dem Programm stand. "Ich bin zum ersten Mal in Berlin", erzählte der frühere Weltmeister Holyfield, der den Abend noch vor Ort verbrachte.
"Am Mittwoch geht es zurück in die USA. Dort will ich meine Vorbereitung auf den WM-Fight fortsetzen. Geplant ist, in Houston, US-Bundesstaat Texas, zu trainieren", verriet er. Für das Duell gegen Valuev rechnet er sich durchaus Siegchancen aus. "Wenn ich die nicht hätte, hätte ich den Kampf gar nicht erst angenommen", so Holyfield.