Deutsch English
23.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-01-26

Medien-Marathon für Huck

Europameister vor seinem Kampf im Terminstress

Seit Montag ist Europameister Marco "Käpt´n" Huck in Riesa. Doch der 24-Jährige kommt kaum zur Ruhe. Nachdem er kurz vor seiner Abreise noch die Möglichkeit hatte, mit dem Eisbrecher "Seelöwe" an der Seite von Kapitän Küster auf den Berliner Gewässern für freie Fahrt zu sorgen, bestritt er auch in den Tagen danach einen regelrechten Medien-Marathon.

Marco Huck steuerte vor seiner Abreise nach Riesa den Eisbrecher "Seelöwe"

Am Dienstag besuchte er nach seinem Training die Nudelküche von Teigwaren Riesa, um mit den Gewinnern einer Zeitungsaktion seine Kochkünste unter Beweis zu stellen. "Nudeln gehören bei einem Sportler natürlich zur Ernährung dazu. Bei der letzten Mahlzeit vor dem Kampf gibt es auch immer Nudeln", verriet der Cruisergewichtler. Danach besuchte Huck einen Vortrag von Ulli Wegner, den der Coach an der Management Akademie Riesa hielt.

Marco Huck kochte am Dienstag ein leckeres Nudelgericht

Am Mittwoch standen dann neben den Drehterminen mit der ARD und dem Pressetraining in Meißen zahlreiche Interviews an. Auch am Donnerstag und Freitag wird der Cruisergewichtler kaum zur Ruhe kommen. Denn in Riesa finden noch die Pressekonferenz und das offizielle Wiegen statt, ehe es am 24. Januar in der erdgas arena gegen Geoffrey Battelo ernst wird.

Marco Huck vor dem Fight am 24. Januar ständig vor laufender Kamera

Fotos: SE