Deutsch English
25.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2009-04-17

Ramirez am 16. Mai

Am 16. Mai geht es in Buenos Aires um den WBO-Gürtel (Foto: SE)

Erste Titelverteidigung gegen Ismailov

Der WBO-Weltmeister im Cruisergewicht Victor Emilio Ramirez wird am 16. Mai seine erste Titelverteidigung bestreiten. Der 25-jährige Argentinier, der sich im Januar in Düsseldorf im Kampf um die WBO-Interims-WM gegen den Russen Alexander Alekseev durchgesetzt hatte und wenig später zum vollwertigen WBO-Champion erklärt wurde, steigt im Luna Park in Buenos Aires gegen Ali Ismailov in den Ring.

Der Herausforderer aus Aserbaidschan erboxte bisher in 17 Profikämpfen 15 Siege und ein Unentschieden. Seine einzige Niederlage bei den Berufsboxern kassierte der inzwischen 34-Jährige im Februar 2006. Damals unterlag er seinem Landsmann Vadim Tokarev vorzeitig in der achten Runde. Der 25-jährige Titelverteidiger weist 14 Siege und eine Niederlage, im Dezember 2006 gegen Sebastian Ignacio Ceballos, in seiner Profibilanz aus.