Deutsch English
22.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-04-13

Nashiro gewinnt vorzeitig

Der WBA-Gürtel bleibt im Besitz von Nobuo Nashiro (Foto: f.b.)

WBA-Titel trotz zweier Niederschläge weiter beim Japaner

Der Japaner Nobuo Nashiro bleibt WBA-Weltmeister im Super-Fliegengewicht. Der 27-Jährige, der den WM-Gürtel im September 2008 in Yokohama durch einen knappen Punktsieg gegen Kohei Kono erobert hatte, bezwang am Samstag in Osaka seinen Landsmann Konosuke Tomiyama (25) durch technischen K.o. nach einer Minute und 22 Sekunden der achten Runde. Damit verbuchte er neben der ersten erfolgreichen Titelverteidigung auch den 13. Sieg im 14. Profifight für sich.

Doch es sah zunächst ganz und gar nicht nach einem Erfolg für den WBA-Champion aus. Denn in der ersten und sechsten Runde musste der Titelverteidiger zu Boden. Allerdings überstand der Lokalmatador diese kritischen Situationen und wendete das Blatt danach. Gegen den an Reichweite überlegenen Herausforderer aus Tokio gewann er schließlich in der achten Runde nach einer harten Rechten und einem anschließenden Schlaghagel doch noch durch technischen K.o.