Deutsch English
30.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2009-05-03

Menzer siegt in Bremen

Die WBC- und WIBF-Titelträgerin Ina Menzer (Foto: ASE)

Zweite Niederlage für Sidorenko

24. Erfolg im 24. Profikampf für die in Kasachstan geborene Ina Menzer. Der 28-jährigen WBC- und WIBF-Weltmeisterin im Federgewicht, die in Mönchengladbach lebt, gelang am Samstagabend in der Bremer Messe-Halle 7 ein klarer und einstimmiger Punktsieg (100:90, 100:90 und 100:90) gegen die 36-jährige Amerikanerin Franchesca Alcanter, die mit einer Bilanz von 18 Erfolgen, acht Niederlagen und einem Unentschieden in die Stadt an der Weser gereist war. 

Menzer ging recht offensiv zu Werke. Mit der Führhand und linken Körperhaken versuchte sie, in der Anfangsphase zu punkten. Ihre Herausforderin agierte verhalten. Erst ab der siebten Runde wurde die US-Boxerin etwas aktiver. Entscheidende Aktionen gelangen ihr allerdings nicht. In den letzten beiden Durchgängen wurde die Überlegenheit Menzers noch einmal größer. Obwohl Alcanter zuvor bereits fünfmal durch K.o. verloren hatte, blieb der Titelverteidigerin ein vorzeitiger Sieg verwehrt. 

Seine zweite Niederlage im 25. Profikampf musste der frühere WBA-Weltmeister im Bantamgewicht Wladimir Sidorenko (32) hinnehmen. Nachdem der Rechtsausleger Anselmo Moreno den Ukrainer bereits im Mai letzten Jahres in Düsseldorf entthront hatte, siegte der Kämpfer aus Panama auch beim Rematch in Bremen. Nach zwölf abwechslungsreichen Runden lag der 23-jährige WBA-Titelträger mit einem 2:1-Urteil knapp nach Punkten vorne.