Deutsch English
25.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2006-11-05

Großes TV-Interesse

Knapp viereinhalb Millionen TV-Zuschauer (4,49) verfolgten am Samstag Abend in der ARD die EU-Meisterschaft im Schwergewicht zwischen René Dettweiler und Michael Sprott. Das entspricht einem Marktanteil von 21,6 Prozent. In der Spitze lockte das Duell sogar 4,7 Millionen vor den Bildschirm.
Beeindruckend auch die Quote von Timo Hoffmann und Cengiz Koc. Fast jeder dritte Fernsehzuschauer (32,5 Prozent in der Spitze) verfolgte das eindrucksvolle Comeback der Deutschen Eiche. Im Schnitt sahen 3,64 Millionen den spektakulären Punktsieg über Stallgefährten Koc (29,8 Prozent Markanteil).

Kann sich über Top-Einschaltquoten freuen: Timo Hoffmann.