Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2006-10-29

Dimitrenko behält Titel

Brähmer siegt


Alexander Dimitrenko vs. Gonzalo Omar Basile
Alexander Dimitrenko bleibt WBO-Intercontinental-Champion im Schwergewicht. Der 24 Jahre alte Ukrainer verteidigte seinen Titel am Samstagabend in Stuttgart mit
einem technischen K.o. in der ersten Runde über den Argentinier
Gonzalo Omar Basile. Nach dem 23. Sieg seiner Karriere ist der weiter
ungeschlagene Schützling von Trainer Fritz Sdunek einem
Weltmeisterschaftskampf damit ein weiteres Stück näher gekommen.
Der Argentinier war kein wirklicher Gegner für den Zwei-Meter-Mann
aus der Ukraine. Dimitrenkos erster Schlagwirbel bedeutete für den
Südamerikaner das Ende bereits nach 54 Sekunden. Im Supermittelgewicht meldete sich Jürgen Brähmer (Schwerin) mit einem K.o.-Sieg in der achten Runde über Francisco Antonio Mora (Argentinien) im Ring zurück. Die Karriere des 28-jährigen Mecklenburgers hatte im
Mai mit der ersten Niederlage in seinem 28. Profi-Kampf einen sportlichen Knick erfahren. Brähmer hatte seinen Kontrahenten im Kampfverlauf drei Mal am Boden, ehe er sich mit seinem 23. vorzeitigen Erfolg wieder für einen Titelkampf empfehlen konnte.
Neuer WBA-Intercontinental-Meister im Schwergewicht ist Taras Bidenko (Ukraine) nach einem technischen K.o.-Sieg in der neunten Runde über Andreas Sidon (Gießen). Die WBA-WM-Ausscheidung über 12 Runden entschied Firat Arslan (Rottweil) gegen Grigory Drozd (Russland) durch technisches K.o. in der fünften Runde für sich.