Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2007-01-09

Sauerland holt IBF-WM

Am heutigen Dienstag hat das Sauerland-Team die wahrscheinlich knappste Purse Bid aller Zeiten gewonnen. In New Jersey sicherte sich der Berliner Boxstall die Rechte an der vakanten IBF-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht zwischen Robert Stieglitz und Alejandro Berrio. Am Ende machten schlappe $1.638 den Unterschied. Sauerland hatte $614.444 geboten und damit Universum ($612.806) knapp hinter sich gelassen. Das Angebot des SES-Boxstalls belief sich auf $402.500. "Wir freuen uns sehr, diesen Kampf ersteigert zu haben", so Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. "Ort und Zeit der Weltmeisterschaft werden wir noch festlegen."
Ende November hatte der Waliser Joe Calzaghe seinen Weltmeistertitel niedergelegt. Nachdem sich die Promoter der beiden höchstplatzierten Herausforderer – Stieglitz und Berrio – bis zum 27. Dezember nicht auf eine Austragung des Kampfes verständigen konnten, wurde er zur Versteigerung ausgeschrieben. Heute um 12 Uhr Ortszeit erhielt dann das Sauerland-Team in New Jersey den Zuschlag.