Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-04-29

Romanov: EM-Sieg in Minsk

Der Weißrusse Yuri Romanov hat den EM-Titel im Leichtgewicht verteidigt. In Minsk knockte er am Samstag seinen Herausforderer Tontcho Tontchev in der dritten Runde aus.

Yuri Romanov (24) bleibt Europameister im Leichtgewicht (Foto: SE)
Der Europameister agierte von Beginn an mit seinen genauen Händen überlegen. Doch auch sein 34-jähriger Kontrahent wirkte in den ersten beiden Durchgängen immer wieder gefährlich.
Mit einer harten Rechten an die Schläfe schickte Romanov den Bulgaren schließlich in der dritten Runde zu Boden. Der Herausforderer wurde daraufhin von Ringrichter Terry OConnor ausgezählt.
Für den 24-jährigen Romanov war es der 19. Sieg im 21. Profifight. Der unterlegene Tontchev weist jetzt 37 Erfolge und fünf Niederlagen in seiner Bilanz als Berufsboxer aus.