Deutsch English
27.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-03-11

EM-Titel für Kirakosyan

Der Russe Leva Kirakosyan hat am Samstag in Vilamoura an der Algarve den zuvor vakanten EM-Titel im Super-Federgewicht erobert. Der in St. Petersburg geborene Boxprofi bezwang den portugiesischen Lokalmatador Antonio Joao Bento durch technischen K.o. in der dritten Runde.

Neuer Europameister im Super-Federgewicht: Leva Kirakosyan
Schon der Auftakt des Kampfes verlief spektakulär. Kirakosyan brachte nach nur wenigen Sekunden einen harten linken Haken und etwas später eine Rechte zum Kopf ins Ziel. Bento hielt mit genauen linken Führhänden dagegen und versuchte, den Gegner mehrfach mit rechten Aufwärtshaken zu attackieren.
Kurz vor Ende des ersten Durchgangs kam der 33-jährige Russe an den Ringseilen mit harten rechten Händen durch. Der mehrfach getroffene Kontrahent ließ mit der Antwort nicht auf sich warten und brachte den in Frankreich lebenden Kirakosyan noch vor dem Gong zur Rundenpause mit einer Hakenserie in starke Bedrängnis.
Die nächsten drei Minuten bestimmte der 30-jährige Bento. Zunächst kam er mit einer Linken zum Kopf zu einem Niederschlag, doch Ringrichter Luigi Muratore sah die Situation anders und wertete die Aktion lediglich als Stolperer des Russen. Mit mehr Aktivität verbuchte der Portugiese jedoch Vorteile in dieser Phase für sich.
In der dritten Runde folgte dann das plötzliche Aus für den Lokalmatador. Kirakosyan nutzte eine Deckungslücke des Gegners zu einer harten Rechten an den Kopf, so dass Bento zu Boden ging. Zwar wurde der Kampf danach wieder freigegeben, doch der Russe setzte mit harten Treffern so lange nach, bis der Ringrichter den Fight stoppte.