Deutsch English
30.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2007-06-16

Freitas beendet Karriere

Der frühere WBO-Weltmeister und WBA-Super-Champion im Super-Federgewicht und spätere WBO-Titelträger im Leichtgewicht Acelino Freitas aus Brasilien will seine Karriere beenden. "Wir müssen alle wissen, wann es richtig ist, aufzuhören. Ich sollte mich jetzt um meine Familie und geschäftliche Investitionen kümmern", sagte der 31-Jährige in einem Fernsehinterview in seinem Heimatland Brasilien.

Acelino Freitas will die Boxhandschuhe an den Nagel hängen (Foto: p.c)
Acelino Freitas begann seine Profilaufbahn im Jahr 1995. Er bestritt 40 Kämpfe. Dabei verlies er den Ring 38-mal als Sieger. Zuletzt stand er am 28. April im Foxwoods Resort Casino in Mashantucket, US-Bundesstaat Connecticut, im Ring. Im Kampf um die WBO- und WBA-Weltmeisterschaft im Leichtgewicht kassierte er dabei eine vorzeitige Niederlage gegen den erst 23-jährigen Mexikaner Juan Diaz.