Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2007-05-29

Comeback-Sieg für Toney

Der 38-jährige James Toney hat sich am Donnerstag erfolgreich im Ring zurückgemeldet. Im HP Pavilion in San Jose, US-Bundesstaat Kalifornien, bezwang er seinen amerikanischen Landsmann Danny Batchelder über zehn Runden jedoch nur knapp nach Punkten (98:92, 97:93 und 94:96). Damit baute der Schwergewichtler seine Profibilanz auf 70 Siege und drei Unentschieden aus 80 Profifights aus.

James Toney (l.) konnte in San Jose nicht überzeugen (Foto: Sumio Yamada)
Nach zwei Niederlagen in Folge gegen Samuel Peter war Toney die Verunsicherung zu Beginn des Aufeinandertreffens noch deutlich anzumerken. Vor 4.269 Zuschauern verlief der Kampf deshalb auch über weite Strecken recht unspektakulär. Beide Kontrahenten versuchten mehrfach, mit ihrer linken Führhand Akzente zu setzen und lauerten auf die Fehler des Gegners.

In der neunten Runde verbuchte Batchelder mit einer rechten Geraden zum Kopf eine gute Aktion für sich. Toney brachte danach einige gefährliche Konteraktionen ins Ziel. Doch die Beweglichkeit des mehrmaligen Champions ließ insgesamt zu wünschen übrig, so dass er keineswegs glänzen konnte. Am Ende sahen die Punktrichter James Toney mit einer Split-Decision knapp vorne.