Deutsch English
24.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-05-06

Chambers auf Erfolgskurs

Der Amerikaner Eddie Chambers setzt seine Siegesserie fort. Am Freitagabend gewann der 25-Jährige im Palms Casino in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada gegen den früheren Top-15-Schwergewichtler Dominick Guinn (32) über zehn Runden einstimmig nach Punkten und baute seinen Kampfrekord auf 29 Siege aus 29 Profifights aus.

Eddie Chambers (l.) besiegte Dominick Guinn (r.) (Foto: Showtime)
Dabei wirkte Chambers trotz seiner Größe von nur 1,85 Meter über weite Strecken überlegen. Ausschlaggebend waren hierbei vor allem seine Schnelligkeit und die gute konditionelle Verfassung. Nach zwölf Runden werteten die Punktrichter mit 97:93, 97:93 und 100:90 für den effektiver wirkenden Schwergewichtler aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania.
In einem weiteren Aufeinandertreffen in der Königsklasse baute der 26-jährige Amerikaner Chris Arreola seine Bilanz als Berufsboxer auf 20 Erfolge aus 20 Kämpfen aus. Der in Los Angeles geborene Schwergewichtler bezwang seinen Landsmann Malcolm Tann (28) nach einer Minute und sieben Sekunden der achten Runde durch K.o.
Den 28. Sieg im 28. Profikampf verbuchte der Amerikaner Malik Scott. Der 26-Jährige lag nach zehn Runden auf den Punktzetteln der Wertungsrichter mit 100:90, 99:91 und 99:91 gegen den einheimischen Charles Shufford vorne. Genau wie Eddie Chambers und Chris Arreola empfahl sich der Schwergewichtler damit für größere Aufgaben.