Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-07-22

Oquendo bezwingt Castillo

Der 34-jährige Fres Oquendo kann weiter darauf hoffen, wieder den Weg in die Top-15 der Ranglisten der führenden Boxweltverbände zu finden. Der Schwergewichtler aus Puerto Rico besiegte am Freitag in Miami im US-Bundesstaat Florida im Fight um den WBC- und WBO-Latino-Titel den Kubaner Elieser Castillo (36) einstimmig nach Punkten.

Fres Oquendo erkämpfte als Profi 28 Siege und vier Niederlagen (Foto: ASE)
Im Mahai Temple Auditorium hatte der in Chicago lebende Oquendo über weite Strecken mehr vom Kampf. Insgesamt verlief das auf zehn Runden angesetzte Aufeinandertreffen aber eher unspektakulär. Am Ende lag der frühere WM-Gegner von Chris Byrd und John Ruiz verdient mit 98:91, 98:92 und 97:93 auf den Wertungszetteln der Punktrichter vorne.