Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2007-09-13

Tokarev boxt in Moskau

Erster Kampf nach der Niederlage gegen Marco Huck

Der Russe Vadim Tokarev steigt wieder in den Ring. Am 13. Oktober wird der 35-Jährige im Rahmen der WBO-Weltmeisterschaft zwischen Sultan Ibragimov und dem Amerikaner Evander Holyfield einen auf zehn Runden angesetzten Fight bestreiten. Gegen wen der Cruisergewichtler dabei antreten wird, steht zurzeit noch nicht fest.

Vadim Tokarev (l.) kassierte gegen Marco Huck (r.) eine Niederlage (Foto: SE)
Tokarev unterlag am 26. Mai in der JAKO-Arena in Bamberg dem 22-jährigen Marco Huck in einem IBF-WM-Ausscheidungskampf über zwölf Runden nach Punkten. Trotz seiner ersten Niederlage im 25. Profikampf wird der im russischen Kazan lebende Cruisergewichtler noch immer auf Rang neun der IBF-Weltrangliste geführt.