Deutsch English
26.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2007-09-22

Neuer Gegner für Dawson

Epifanio Mendoza ersetzt Adrian Diaconu

Der 25-jährige Chad Dawson, WBC-Weltmeister im Halbschwergewicht, wird bei seiner Titelverteidigung am 29. September in der Arco Arena in Sacramento, US-Bundesstaat Kalifornien, nicht auf seinen Pflichtherausforderer Adrian Diaconu, sondern auf den Kolumbianer Epifanio Mendoza treffen.

WBC-Champion Chad Dawson und Don King (Foto: David Martin Warr / DKP)
Nachdem der rumänische WBC-Weltranglistenerste den WM-Fight aufgrund einer Verletzung am rechten Handgelenk abgesagt hatte, stimmte der 31-jährige Mendoza unter der Woche zu, den Kampf gegen WBC-Champion Dawson anzunehmen. "Für mich geht damit ein Traum in Erfüllung", begründete er seine kurzfristige Zusage.
Der in Barranquilla lebende Halbschwergewichtler weist in seiner Profibilanz 28 Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen aus. Gegen den in 25 Kämpfen ungeschlagenen Rechtsausleger Dawson, der im Februar den Polen Tomasz Adamek in Kissimmee entthront hatte, gilt der WBC-Weltranglistenzwölfte dennoch als Außenseiter.