Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2007-09-27

Interims-Titel für Peter

Samuel Peter zum WBC-Interims-Champion ernannt

Der 27-jährige Samuel Peter ist zum WBC-Interims-Weltmeister im Schwergewicht erklärt worden. Damit reagierte der Weltverband WBC auf die verletzungsbedingte Absage des russischen Champions Oleg Maskaev, der ursprünglich am 6. Oktober im Madison Square Garden in New York gegen den Pflichtherausforderer aus Nigeria antreten sollte.

Schwergewicht: Samuel Peter bekommt den WBC-Interims-Gürtel (Foto: SE)
Das Regelwerk des Verbandes stellte die Weichen für die Entscheidung. Denn dort heißt es, dass im Falle einer Verletzung beim WBC-Weltmeister der Sieger eines vorherigen WM-Ausscheidungskampfes zum Interims-Champion bestimmt werden kann. Einen solchen Fight hatte Peter im Januar gegen James Toney bestritten und gewonnen.
Da Maskaev nach auskurierter Verletzung voraussichtlich erst in 90 Tagen wieder zur Verfügung steht, wollte der Weltverband WBC aufgrund der langen Inaktivität des Weltmeisters weitere Verzögerungen vermeiden. Samuel Peter plant jetzt, wahrscheinlich doch noch am 6. Oktober zu boxen. Wer sein Gegner sein wird, steht zurzeit allerdings noch nicht fest.