Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-09-16

Hurrikan vor Sturm

"Hurrikan" Sebastian Sylvester in der Computerweltrangliste vor Felix Sturm

Sebastian Sylvester hat sich durch seinen Sieg gegen den Finnen Amin Asikainen im Juni in Zwickau in den Weltranglisten der bedeutenden Boxverbände weit nach vorne geschoben. Das Ziel des Europameisters aus Greifswald liegt auf der Hand. Der 27-Jährige möchte um die Weltmeisterschaft im Mittelgewicht kämpfen.

"Hurrikan" Sebastian Sylvester holte sich am 23. Juni den EM-Gürtel zurück
"Felix Sturm ist unser Lieblingsgegner", ließ unlängst sein Manager Winfried Spiering verlauten. Nicht ohne Grund: Denn in der unabhängigen Computerweltrangliste "Boxrec" wird der Schützling von Trainer Hartmut Schröder inzwischen auf Position sieben und damit zwei Plätze vor dem WBA-Champion vom Hamburger Universum-Boxstall (Platz neun) geführt.

Felix Sturm (r.) liegt bei "Boxrec" zwei Plätze hinter Sylvester (Fotos: SE)
Ob sich ein Duell zwischen Sturm und Sylvester in absehbarer Zeit realisieren lässt, bleibt abzuwarten. Zunächst einmal müssen beide Mittelgewichtler ihre nächsten Aufgaben meistern - Sturm am 20. Oktober gegen den WBA-Pflichtherausforderer Randy Griffin, Sylvester wenige Tage später bei seiner Titelverteidigung als Europameister.