Deutsch English
23.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-11-04

Sakata nur Unentschieden

Titel bleibt im Besitz des WBA-Champions

Der WBA-Weltmeister im Fliegengewicht Takefumi Sakata kam am Sonntag in der Super Arena in der japanischen Stadt Saitama über ein Unentschieden gegen Denkaosan Singwancha (Thailand) nicht hinaus. Dem Reglement entsprechend reichte das Ergebnis für den 27-Jährigen zur Titelverteidigung.

Der Japaner Takefumi Sakata bleibt in Besitz des WBA-Gürtels (Foto: SE)
Gleich in der ersten Runde musste der in Tokio lebende Titelverteidiger eine schwere Phase überstehen und ging zu Boden. Doch der WBA-Champion rappelte sich wieder auf. Obwohl der 31-jährige Herausforderer auch in der Folge starken Druck ausübte, hielt Sakata das Geschehen offen.
Ab dem achten Durchgang kam der einheimische Fliegengewichtler auf. In den letzten Runden verbuchte er Vorteile für sich. Die Punktrichter werteten den Fight nach zwölf Durchgängen mit 113:113, 114:112 und 112:115. Für den WBA-Weltmeister, der 31 seiner 37 Kämpfe gewann, war es das zweite Unentschieden seiner Profilaufbahn.