Deutsch English
30.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2007-11-21

Rocky vs. Tiger III

Comeback: Rocchigiani und Michalczewski wollen in den Ring zurück

Unglaublich aber wahr: Graciano Rocchigiani (43) und Dariusz Michalczewski (39) wollen wieder in den Ring steigen. Wie die Bild-Zeitung am Donnerstag berichtete, planen die beiden Ex-Champions am 24. Mai 2008 in der TUI Arena in Hannover noch einmal gegeneinander anzutreten. Rocchigiani, der gerade aus der Haft entlassen wurde und in Duisburg eine Boxschule betreibt, bestritt seinen letzten Fight im Mai 2003. Damals unterlag er Thomas Ulrich in Stuttgart einstimmig nach Punkten. Insgesamt weist die Bilanz des früheren Super-Mittelgewichts- und Halbschwergewichts-Champions 41 Siege und ein Unentschieden aus 48 Profikämpfen aus.

Weiterer Comebackkampf trotz hohen Boxalters: Graciano Rocchigiani und Dariusz Michalczewski steigen noch einmal in den Ring (Foto: Photo Wende)
Dariusz Michalczewski, der sich vor allem als früherer WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht einen Namen machte, hat 48 Erfolge aus 50 Fights in seiner Bilanz zu Buche stehen. Der Pole hatte die letzten beiden Kämpfe seiner Laufbahn gegen Julio Cesar Gonzalez aus Argentinien und den Franzosen Fabrice Tiozzo verloren. Graciano Rocchigiani stand er während seiner Profikarriere bereits zweimal gegenüber. Im August 1996 siegte er in Hamburg äußerst umstritten durch Disqualifikation, nachdem sein Gegner in der siebten Runde wegen Nachschlagens disqualifiziert worden war. Im April 2000 sorgte er in Hannover für klare Verhältnisse und gewann durch technischen K.o. in der zehnten Runde.