Deutsch English
26.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-11-04

Rahman mühelos

Dritter Sieg in Folge nach dem Verlust des WBC-Gürtels

Der Amerikaner Hasim Rahman marschiert weiter auf einen erneuten WM-Kampf zu. Nachdem der US-Schwergewichtler den WBC-Gürtel im August letzten Jahres gegen Oleg Maskaev verloren hatte, verbuchte er am Donnerstag im Kewadin Casino in Sault Ste. Marie, US-Bundesstaat Michigan, den dritten Sieg in Folge.

Hasim Rahman (r.) wurde im August letzten Jahres von Oleg Maskaev (l.) als WBC-Weltmeister im Schwergewicht entthront (Foto: Sumio Yamada)
Gegen seinen Landsmann Cerrone Fox wartete der frühere Weltmeister nicht lange auf seine Chance, den Kampf vorzeitig zu beenden. Denn der 34-jährige Schwergewichtler sorgte von Beginn an mit der linken Führhand für Druck. Zudem fand die Schlaghand Rahmans gegen den sechs Jahre jüngeren Konkurrenten vermehrt das gewünschte Ziel.
Nach einigen harten rechten Händen in Folge ging Fox unweit der eigenen Ecke zu Boden. Ringrichter Dale Grable brach den ungleichen Kampf daraufhin nach zwei Minuten und 27 Sekunden des ersten Durchgangs ab. Durch den technischen K.o.-Erfolg baute Hasim Rahman seine Bilanz auf 44 Erfolge und zwei Unentschieden aus 52 Profikämpfen aus.