Deutsch English
26.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2007-10-29

Larsen siegt weiter

Der Golden Boy schlägt auch Cayetano eindeutig nach Punkten



Seinen vierten Erfolg im vierten Kampf nach seinem Comeback feierte am Samstagabend Mads Larsen. Gegen Emiliano Cayetano holte der dänische Super-Mittelgewichtler einen klaren Punktsieg. 79-75, 79-73 und 78-74 lautete das eindeutige Urteil der Punktrichter. "Ich freue mich über den Sieg, aber ganz zufrieden bin ich nicht. Das ist nicht ganz so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt habe", so der sympathische 34-Jährige hinterher. Gleich in der ersten Runde musste er eine Schrecksekunde überstehen. Mit einem rechten Haken schickte ihn der ungeschlagene Cayetano zur Überraschung der Zuschauer auf den Boden. "Das war das erste Mal in meiner Karriere, dass ich am Boden war", so Larsen. "Darauf musste ich mich erst mal einstellen und habe es etwas vorsichtiger angehen lassen."

Mit seiner rechten Führhand kam Larsen immer wieder zu Treffern.
Wie gewohnt agierte der frühere Europameister geschickt hinter seinem starken rechten Jab, mit dem er Cayetano immer wieder zusetzte. In der zweiten Runde schlug auch die Linke nach schöner Eins-Zwei-Kombinationen bei seinem Gegner ein. Das Publikum dankte es mit Szenenapplaus. Nach seinem couragierten Auftritt vor vier Jahren, als er Sven Ottke in der Messehalle nur knapp nach Punkten unterlegen war, waren die 4.000 Zuschauer dieses Mal klar auf der Seite des Dänen. Von der zweiten bis zur achten Runde hatte Larsen das Geschehen dank seiner immer wieder ihr Ziel findenden Führhand komplett unter Kontrolle, ehe in den letzten drei Minuten beide Boxer noch einmal Treffer landen konnten. "Bis zu einem WM-Kampf fehlt natürlich noch viel", sagte Larsen, "da muss ich noch deutlich besser werden."

Für den Dänen war es der 49. Sieg im 51. Kampf (Fotos: SE).