Deutsch English
24.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2007-12-14

Alcine bleibt WBA-Champion

Erste Titelverteidigung nach dem Gewinn des WBA-Gürtels

Der WBA-Weltmeister Joachim Alcine hat seine erste Titelverteidigung erfolgreich gemeistert. Der auf der Insel Haiti geborene Halb-Mittelgewichtler setzte sich am Freitagabend im Bell Centre im kanadischen Montreal mit einem technischen K.o.-Sieg in der zwölften Runde gegen Alfonso Mosquera aus Panama durch.

Joachim Alcine verteidigte am Freitag den WBA-Gürtel (Foto: SE)
Alcine, der den WBA-Gürtel im Juli durch einem Punktsieg gegen den Amerikaner Travis Simms erobert hatte, konnte sich zunächst keine deutlichen Vorteile erarbeiten. Doch der in Kanada lebende WBA-Titelträger hatte sich die Kräfte gut eingeteilt und war in der Lage, seinen Gegner in der zwölften Runde zweimal zu Boden zu schicken.
Nach zwei Minuten und 17 Sekunden des Schlussdurchgangs hatte Ringrichter Michael Griffin genug gesehen und stoppte den inzwischen ungleichen Fight. Während Joachim Alcine damit den 30. Sieg im 30. Profifight für sich verbuchte, weist die Bilanz des 24-jährigen Mosquera jetzt 19 Siege und sechs Niederlagen aus.