Deutsch English
19.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-01-18

Valuev in Deutschland

Weitere Vorbereitung in der Hauptstadt

Nikolai Valuev ist zurück in Deutschland. Der 2,13 Meter große Schwergewichtler traf am Sonntagmorgen in Berlin ein. Nach einem Abstecher ins japanische Okinawa und dem anschließenden Training in St. Petersburg wird der 34-jährige Schützling von Coach Alexander Zimin den letzten Teil seiner Vorbereitung in Deutschland bestreiten.

Nikolai Valuev: 47 Siege, eine Niederlage, ein Kampf ohne Wertung (Foto: SE)
Am 16. Februar wird der WBA-Weltranglistenerste dann in der Arena Nürnberger Versicherung auf den früheren WBO-Weltmeister Sergey Liakhovich (Weißrussland), derzeit die Nummer zwei des Verbandes, treffen. Der Sieger des Ausscheidungskampfes erhält die Chance, um die WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht zu boxen.
Valuev, der den WBA-Gürtel im April letzten Jahres an den Usbeken Ruslan Chagaev verloren hatte, möchte sich mit einem Sieg die Chance erkämpfen, wieder Weltmeister zu werden. "Ich will meinen Gürtel zurück", sagt der Russische Riese selbstbewusst, "doch zunächst einmal muss ich dazu in Nürnberg Sergey Liakhovich bezwingen."