Deutsch English
28.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-02-10

Ehrung Wegner und Abraham

Erfolgscoach Ulli Wegner und Arthur Abraham am Samstag ausgezeichnet

Nachdem das Fachmagazin "BoxSport" im vergangenen Jahr wieder einmal den Trainer und Boxer des Jahres gesucht hatte, stand am Samstagabend im Berliner Tempodrom die Auszeichnung der Sieger auf dem Programm. Hans Reski, der Chefredakteur des Boxblattes, zeichnete zunächst Erfolgscoach Ulli Wegner aus. Der 65-Jährige hatte sich bereits zum fünften Mal in Folge bei der Wahl zum Trainer des Jahres durchgesetzt und diesmal den Universum-Coach Michael Timm auf Rang zwei verwiesen.

Auszeichnung für Arthur Abraham und Ulli Wegner in Berlin (Foto: Mausolf)
Auch für den 27-jährigen Abraham war die Ehrung zum Boxer des Jahres nicht die erste in seiner Laufbahn. Der IBF-Mittelgewichts-Champion, der die Wahl vor Schwergewichtler Wladimir Klitschko gewann, hatte sich auch schon im Jahr 2006 gegen die Konkurrenz durchgesetzt. "Ich freue mich sehr über die erneute Auszeichnung und möchte mich bei allen Fans ganz herzlich bedanken, die mit ihrer Stimme zu diesem Erfolg beigetragen haben", sagte King Arthur, der den WM-Titel der IBF im vergangenen Jahr dreimal verteidigte, nach der Ehrung.