Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-03-23

Rees unterliegt Kotelnik

Waliser in seiner Heimat als WBA-Champion entthront

Wie gewonnen, so zerronnen! Nachdem Gavin Rees im Juli letzten Jahres mit einem einstimmigen Punktsieg überraschend gegen den Franzosen Souleymane Mbaye WBA-Weltmeister im Halb-Weltergewicht geworden war, patzte er gleich bei der ersten Titelverteidigung. In der International Arena in Cardiff, Wales, unterlag der 27-jährige Boxprofi aus Newbridge dem Ukrainer Andreas Kotelnik (30) durch technischen K.o. nach zwei Minuten und 34 Sekunden der zwölften Runde.

Gavin Rees verlor den WBA-Gürtel gegen Andreas Kotelnik (Foto: ASE)
In den ersten Durchgängen bestätigte der WBA-Champion seine gute Leistung, die er bereits bei seinem Titelgewinn gezeigt hatte. Doch ab dem dritten Durchgang war es der Herausforderer, der dem Geschehen mehr und mehr seinen Stempel aufdrückte. In der letzten Runde brachte eine Rechte Kotelniks den Waliser in Bedrängnis. Der angeschlagen wirkende Titelverteidiger versuchte zu klammern, ging dann aber doch zu Boden. Kurz danach brach der Ringrichter Luis Pabon den Kampf ab.