Deutsch English
29.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2008-04-01

Bozic besiegt Selini

Stjepan Bozic gewinnt Kampf um die WBA-Intercontinental Meisterschaft

Der Kroate Stjepan Bozic bleibt WBA-Intercontinental Champion im Super-Mittelgewicht. Der 33-Jährige bezwang am Samstag in Široki Brijeg, Bosnien-Herzegowina, Djamel Selini (30) durch technischen K.o. nach zwei Minuten und 35 Sekunden der achten Runde.

Stjepan Bozic (l.) stieg im März 2006 in Oldenburg in den Ring (Foto: SE)
Vor 3.000 Zuschauern dominierte der Titelverteidiger das Geschehen gegen den Konkurrenten aus Belgien ab der zweiten Runde deutlich. 25 Sekunden vor Ende des achten Durchgangs stoppte Ringrichter Francesco Foppi schließlich den inzwischen einseitigen Fight.
Für Bozic, der während seiner Laufbahn als Berufsboxer auch schon zweimal in Deutschland in den Ring stieg, bedeutete dies den 21. Erfolg im 24. Profikampf. Die einzigen Niederlagen seine Profilaufbahn kassierte er gegen Ricardo Simarra, David Gogiya und Vitali Tsypko.