Deutsch English
25.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-08-02

Williams schlägt Sprott

Danny Williams verteidigt seinen Commonwealth-Titel und die Britische Meisterschaft gegen einen ehemaligen Gegner von Timo Hoffmann

Danny Williams hat seinen Commonwealth-Titel und seine Britische Meisterschaft im Schwergewicht gegen seinen Landsmann Michael Sprott in Bethnal Green im Londoner East End, England, verteidigt. In der siebten Runde warf die Ecke des Herausforderers das Handtuch. Michael Sprott war zuvor zweimal Gegner des deutschen Schwergewichtlers Timo Hoffmann. Das erste Duell der beiden entschied Sprott in England für sich, den Rückkampf in Deutschland konnte Hoffmann gewinnen.
Mit dem Erfolg könnte sich Williams in die Liste der möglichen Herausforderer des WBA-Weltmeisters John Ruiz einreihen. Der Brite hat einen Vertrag mit Promoter Don King abgeschlossen, der ebenso einen Kontrakt mit dem WBA-Champion besitzt. Sprott war als Ersatz für den offiziellen Herausforderer Keith Long engagiert worden. Für Williams war es der 26. Erfolg bei einer Niederlage. In Sprotts Profibilanz ist es die vierte Niederlage bei 16 Siegen.