Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2009-05-29

Wiegen Helsinki

WBA-Weltmeister Valuev wog 143,1 Kilogramm (Fotos: SE)

Das offizielle Wiegen vor der WBA-WM im Schwergewicht

Riesenandrang in der Helsinki White Hall: Hunderte von Zuschauern verfolgten am Freitag das offizielle Wiegen vor der ersten Schwergewichts-WM eines bedeutenden Weltverbandes auf finnischem Boden. Der WBA-Weltmeister Nikolai Valuev brachte dabei 40,8 Kilogramm mehr auf die Waage als der "Weltmeister im Wartestand", Ruslan Chagaev.

Hier die Wiegeergebnisse zu den Kämpfen, bei denen Boxer aus dem Sauerland-Team in den Ring steigen, im Überblick: 

Schwergewicht, 8 Runden:

Scott Gammer (Wales): 111,6 kg

Robert Helenius (Schweden): 114,3 kg

EU-Meisterschaft im Weltergewicht, 12 Runden:

Leonard Bundu (Italien, Champion): 66,5 kg

Frank Shabani (Deutschland): 66,3 kg

 

Schwergewicht, 8 Runden:

Juho Haapoja (Finnland): 105,0 kg

Lamon Brewster (USA): 106,0 kg

 

WBC- und WBA-Weltmeisterschaft im Weltergewicht:

Amy Yuratovac (USA): 66,2 kg

Cecilia Braekhus (Norwegen, Weltmeisterin): 65,6 kg

 

WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht:

Ruslan Chagaev (Usbekistan, "Weltmeister im Wartestand"): 102,3 kg

Nikolai Valuev (Russland, Weltmeister): 143,1 kg