Deutsch English
29.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-05-04

Veeraphol Sahaprom siegt

Veeraphol Sahaprom verteidigt seinen Titel mit einem Punktsieg

Veeraphol Sahaprom bleibt WBC-Weltmeister im Bantamgewicht. Am 1. Mai verteidigte der Champion aus Thailand in seinem Heimatland den WBC-Titel gegen Hugo Dianzo aus Mexiko einstimmig nach Punkten. Damit baute der 34-Jährige seinen Kampfrekord auf 41 Siege aus 43 Kämpfen bei einem Unentschieden aus.
Der Titelverteidiger war in dem Ringgefecht über weite Strecken der überlegene Athlet und brachte mehr Hände ins Ziel. In der fünften Runde hatte jedoch der aggressive Herausforderer seine beste Phase und verstand es, harte Treffer zu platzieren. Im siebten Durchgang trafen sich beide Kontrahenten gegenseitig mit zahlreichen Körpertreffern.
Insgesamt stand der WBC-Champion in der Deckung recht gut und verhinderte, dass die gefürchtete Rechte seines Herausforderers größeren Schaden bei ihm anrichtete. Am Ende werteten die Punktrichter das Aufeinandertreffen in Bangkok mit 117:111, 118:110 und 118:110 deutlich für Veeraphol Sahaprom.
Für den Champion war es bereits die zehnte Titelverteidigung in Folge. Als nächstes soll der Thailänder gegen den Japaner Toshiaki Nishioka in den Ring steigen, der ihm im September 2001 ein Unentschieden abtrotze. Der unterlegene Hugo Dianzo (28) hat jetzt 29 Siege, neun Niederlagen und ein Unentschieden in seiner Kampfbilanz zu Buche stehen.