Deutsch English
18.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-05-04

Trabant in Dänemark um WM

Thomas Damgaard hat gegen Michel Trabant Heimvorteil

Der Berliner Michel Trabant muss seinen Kampf um die WBA-Weltmeisterschaft im Weltergewicht in Dänemark bestreiten. Das Duell soll Anfang August in Kopenhagen stattfinden. Bei der Versteigerung der Kampfbörse im Hotel Silken im spanischen Vitora gab die dänische Promoterin Bettina Palle mit 765.432 US-Dollar das bessere Gebot ab.
Der von Torsten Schmitz trainierte Trabant, der bisher in 38 Profifights unbesiegt blieb, trifft bei seinem Titelkampf auf den Dänen Thomas Damgaard. Dieser erreichte bislang in seinen 32 Profikämpfen 32 Siege. Zur Zeit belegt der 31-Jährige in der WBA-Weltrangliste den zweiten Platz und liegt damit einen Rang vor dem deutschen Weltergewichtler. Die erste Position ist im Moment in dem Ranking nicht besetzt.
Der Weltmeistertitel der World Boxing Association war vakant geworden, nachdem der bisherige Titelträger Ricardo Mayorga vom Weltverband WBA zum Super-Champion ernannt wurde. Der 29 Jahre alte Weltergewichtler aus Nicaragua hatte zuvor im Januar nach dem WBA-Gürtel auch noch die WBC-Krone gegen den Amerikaner Vernon Forrest erboxt.