Deutsch English
30.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2004-05-05

Sahaprom bleibt Champion

Erfolgreiche Titelverteidigung von Veeraphol Sahaprom

Der WBC-Weltmeister im Bantamgewicht Veeraphol Sahaprom setzt seine Erfolgsserie fort. Der 35-Jährige besiegte am Samstag im thailändischen Nongkhai den Mexikaner Julio César Ávila durch technischen K.o. in der zwölften Runde.
Dabei präsentierte sich der Titelverteidiger insgesamt in einer sehr guten Verfassung. Nur in den ersten zwei Durchgängen hatte er zeitweise größere Probleme mit den überraschenden Angriffen seines Herausforderers.
Ab der dritten Runde erarbeitete sich Veeraphol Sahaprom dann ein klares Übergewicht. Der jetzt offensiver eingestellte WBC-Champion schickte seinen Widersacher mit einem rechten Haken auf den Körper in der dritten Runde erstmals zu Boden.
Auch in der Folgezeit attackierte der Titelträger aus Thailand immer wieder den Körper seines Gegners. Nach einem Tiefschlag im achten Durchgang sprach Ringrichter David Chong jedoch eine Verwarnung gegen den einheimischen Athleten aus.

Veeraphol Sahaprom dominierte das Geschehen im weiteren Kampfverlauf deutlich. In der zehnten Runde baute der WBC-Weltmeister seine Punkteführung mit einem erneuten Niederschlag aus. Nach schweren Treffern gegen den 27-jährigen Ávila signalisierte die Ringecke des Herausforderers im letzten Durchgang die Aufgabe.
Damit verteidigte Veeraphol Sahaprom den WBC-Gürtel im Bantamgewicht bereits zum dreizehnten Mal. Insgesamt weist die Profikampfbilanz des WBC-Titelträgers 42 Siege und zwei Unentschieden aus 46 Fights aus. Für Julio César Ávila war es die sechzehnte Niederlage seiner Profilaufbahn. Dem stehen 21 Siege und ein Unentschieden des Athleten aus Acapulco gegenüber.